Allgemein | Beauty

Beauty-Tipp der Woche

12. Januar 2016
Beauty

Hallo meine Lieben! Es ist Halbzeit. Damit meine ich, dass wir bereits die Hälfte der Arbeitswoche geschafft haben. Yeah!! :) Und das ist nicht alles! Von nun an dürft ihr euch jeden Mittwoch über einen neuen Beauty-Tipp freuen.

Mein Ziel ist es euch so ein wenig Kraft für den Rest der Woche geben. Gleichzeitig kann ich euch so ein paar neue tolle Produkte vorstellen. Starten möchte ich mit einem kleinen Wunderprodukt an. Bevor ich euch jedoch erzähle von welchem Wunderprodukt ich hier rede, möchte ich euch vorher eine kurze Geschichte erzählen.

Hintergrund

Wir Frauen strapazieren unsere Haare ja beinahe fast täglich. Angefangen bei dem nahezu täglichen Föhnen bis hin zum regelmäßigen, Glätten oder aber auch Stylen. All dies strapaziert unser Haar und lässt es spröde und trocken wirken. Aber nicht nur das. Das Schlimmste an der Ganzen Sache ist doch die Tatsache, dass die Haare dadurch mehr und mehr Spliss bekommen.

Ich habe mich bis vor kurzem noch mit der Tatsache abgefunden, dass dies wohl zum Frausein dazu gehört und wir uns einfach damit abfinden müssen regelmäßig unser schönes Haar auf Grund von zu viel Spliss wieder kürzen zu müssen. Aber das müssen wir nicht meine Lieben! Es gibt eine Lösung! Ich kann euch sagen, dass ihr mit meinem kleinem Heilmittel all diese Dinge wieder tun könnt ohne Angst um euer Haar zu haben. Das bedeutet natürlich nicht, dass ihr es übertreiben sollt. Seid gut zu eurem Haar. Lasst es hin und wieder atmen. Genau so wie die Haut benötigt auch das Haar mal eine Pause von dem ganzen Stress.

Die optimale Haarpflege

Aber nun gut. Weiter zum Heilmittel. Ich habe lange nach dem idealen Produkt gesucht und bin durch meine Schwester zufällig auf dieses Produkt gestossen. Erst vor kurzem war sie hier bei uns zu Besuch in Kiel und frisierte meine Haare. Das macht sie öfters. Ich liebe es wenn man mein Haar frisiert. Vor allem wenn man es auch noch so gut wie sie macht. Nun gut. Plötzlich fügte sie meinem Haar Öl hinzu. Selbst in den Ansatz. Das war für mich Neuland. Zu Beginn hatte ich totale Panik, dass meine Haare gleich vollkommen fettig sind und ich sie erneut waschen muss, aber meine Schwester beruhigte mich sofort.

Sie föhnte mir die Haare und ich fühlte mich wie neu geboren. Beziehungsweise mein Haar fühlte sich wie neu geboren. Mein Haar war so weich und lebendig wie noch nie. Es fühlte sich nach langer Zeit wieder gesund an! Die Rede ist von dem zurecht benannten Garnier Fructis Wunder-Öl. Es ist wahrhaftig ein echtes Wunder-Öl. Es schützt nicht nur vor Hitze sondern pflegt zugleich das Haar und lässt es schneller trocknen. Toll daran ist, dass du dein Haar damit jeden Tag verwöhnen und es dann ohne Bedenken föhnen und stylen kannst. Wirklich wunderbar. Die Dosierung bestimmst allein du.

Kosten & Anschaffung

Als ich mir das Produkt besorgte, war es im Angebot und kostete lediglich 4,95€. Regülar kostet das Garnier Fructis Wunder-Öl 6,49 €. Ein Preis der sich allemal lohnt. Laut meiner Schwester könnt ihr bei einer mittleren Haarlänge mit einer 150ml Flasche Hitzeschutz rund 6 Monate auskommen. Je nach Haarlänge variiert diese Zeit.

Fazit

Als Fazit lässt sich hier festhalten, dass die richtige Pflege für die Haare nicht vernachlässigt werden sollte. Probiert das Produkt gerne aus und meldet mir eure Meinungen zurück! Ich freue mich auf eure Meinungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *