Die diesjährigen Mützen-Trends für die kalten Tage im Jahr

Permalink

Wie ihr wahrscheinlich am eigenen Leibe bereits gespürt habt, wird es draußen langsam kälter, die Nasen werden immer rötlicher und die Jacken dementsprechend dicker. Selbst die Heizung kommt bei uns bereits zum Einsatz. Aber auch unsere Kopfbedeckung spielt in dieser Jahreszeit eine zunehmend bedeutende Rolle. Doch was trägt man in diesem Jahr? Eine Vielzahl an Mützen, diverse Caps und wunderschöne Hüte schmücken derzeit die Schaufenster vieler Boutiquen aber auch in diverse Onlineshops wird man gerade zu erschlagen von diesem Angebot. Doch was ist überhaupt in und was passt zu meiner Kopfform?

hat-984391_1920

Genau diese Fragen möchte ich euch in diesem Text ein wenig ausführlicher beantworten. Gerade im Winter möchten wir es gemütlich und einfach haben. Mützen helfen uns dabei den Alltag angenehmer zu gestalten. Denn bei einer hübschen Mütze spielt die Frisur überhaupt keine Rolle mehr. Doch was ist in diesem Jahr überhaupt angesagt?

Schaut man sich einmal um erkennt man sofort, dass gerade große Trendsetter vor allem die grobgestrickte Version der Bommelmütze bevorzugen. Diese Art von Mütze erhaltet ihr in verschiedenen Varianten. Ganz egal ob im Onlineshop oder im Laden nebenan. Mit großer Wahrscheinlichkeit ist da für Jedermann die passende Mütze dabei. Zu den angesagtesten Farben in diesem Winter zählen warme Sandtöne und verschiedene Erdfarben.

Wer nicht so auf Bommel steht kann weiterhin mit der klassischen Beanie-Mütze punkten. Auch hier würde ich euch empfehlen auf schlichte Farben wie schwarz oder grau zurück zu greifen. Damit macht ihr mit Sicherheit nichts verkehrt. Versprochen! Schlichte Farben wie diese passen wirklich zu jedem Outfit und halten euren Kopf gleichzeitig schön warm!

Aber auch melierte Optiken werden immer beliebter und wer es auffällig und extrem mag, darf gern zu einer extravaganten Mütze mit schönen großen Strasssteinen greifen.

(*in liebevoller Zusammenarbeit mit DefShop)

some image

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *