Tee. Sehr, sehr anders.

Permalink

Heute möchte ich euch das Getränk Carpe Diem Kombucha vorstellen.

Ein Teegetränk der ganz besonderen Art. Ihr fragt euch was an Tee so besonders sein soll? Naja .. Tee ist in der heutigen Zeit nun wirklich keine wirkliche Innovation, stimmt. Denn Tee beschert bereits seit vielen tausenden Jahren vielen Menschen eine Gaumenfreude.

Carpe Diem Kombucha schafft es jedoch dieses doch altbekannte und bereits etablierte Getränk neu zu revolutionieren und gleichzeitig zu einem neuen Charakter zu verhelfen.

Bereits die Herstellung ist eine ganz neuartige. Mit Hilfe ihres natürlichen Fermentationsprozess schaffen die Hersteller es eine besonders hohe Aromenvielfalt zu schaffen, wodurch dem Premium Teegetränk der Ursprungscharakter nicht entzogen wird. Die Natürlichkeit bleibt so aufrecht erhalten. Jedenfalls verspricht uns dies die Website.

Da mir bereits die Aufmachung des Getränks schon häufiger ins Auge gefallen ist, habe ich es für euch getestet.

All dies findet ihr in diesem Artikel:

  • Den Geschmack
  • Den Preis
  • Die Handhabung

12626017_1027620537296742_1018391711_n

Bereits die Verpackung ist der Knüller. Findet ihr nicht? Sie macht neugierig auf mehr und ich persönlich konnte es kaum erwarten sie endlich zu öffnen. :)

12650606_1027621097296686_1009940149_nDa waren sie also. Drei wirklich hübsch anzusehene Sorten.

Die Flasche

Ich muss schon sagen. Wir haben es hier mit wirklich hochwertiger Ware zu tun. Die Flaschen sind ganz aus Glas und liegen auf Grund ihrer Größe wirklich hervorragend in der Hand.

Auch die Farbe der Flaschen lässt das Getränk hochwertiger aber dennoch natürlich wirken. Ein wirklich hübsches Produkt.

Carpe Diem Kombucha Classic

Kommen wir zu den Sorten. Wir starteten mit dem Klassiker. Dem Carpe Diem Kombucha Classic. Bereits die leicht rötliche Farbe machte Lust auf mehr. Wir servierten es mit ein wenig Eis. :)

Auf den zu Beginn leicht minzigen Geschmack folgte gleich darauf eine kleine süße Note. Jedoch keinesfalls zu süß. Eher natürlich süß. Sehr auffällig bei diesem Getränk war die erfrischende Note.

Nicht nur der minzige Geschmack sorgte für eine kleine Abkühlung. Auch der Himbeer- und Zitrusgeschmack machte das Teegetränk zu einem wirklichen Durstlöscher und Mehrwoller.

Carpe Diem Kombucha Quitte 

Gleich danach probierten wir Carpe Diem Kombucha Quitte. Wie ihr seht, konnten wir kaum genug von Carpe Diem Kombucha haben. Ein kleiner Süchtigmacher wie ich finde. :)

Carpe Diem Kombucha Quitte besaß eine leicht grünliche Farbe. Schmecken tat es leicht vanillig, aber dennoch schmeckte man die Kräuter heraus. Eine wirklich einzigartige Geschmacksexplosion im Mund.

Ebenfalls sehr sehr lecker!

Carpe Diem Kombucha Cranberry 

Zu guter Letzt probierten wir natürlich ebenfalls die Sorte Carpe Diem Kombucha Cranberry. Carpe Diem Kombucha Cranberry überzeugte uns durch seinen herben, aber dennoch leicht süßen und gleichzeitig erfrischenden Geschmack. Auch sehr sehr lecker!

Preise

Kommen wir zum Preis. Die 1L Flasche ist bereits für 3,99€ käuflich zu erwerben. Klar. Für ein Teegetränk ungewöhnlich teuer. Dennoch wirklich fair.

Denn für diesen Preis bekommen wir nicht nur eine kleine Geschmackexplosion sondern gleichzeitig faire und natürliche Inhaltsstoffe geliefert.

12647949_1027619943963468_1208540631_n

Fazit

Ich glaube ihr merkt, dass ich durch den Test zu einem kleinem Carpe Diem Kombucha Fan geworden bin.

Dennoch möchte ich euch meinen kleinen Favorit verraten. Ich persönlich stehe ziemlich auf die klassische Variante. Aber probiert es selbst und erzählt mir gerne von euren Erfahrungen! #sehrsehranders

(*in liebevoller Zusammenarbeit mit Carpe Diem Kombucha)

 

some image

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *